• Komparsen bei einem Filmdreh in Görlitz.

1.500 Komparsen für Film in Görlitz gesucht

Zuletzt aktualisiert:

Für eine Filmserie in Görlitz werden 1.500 Komparsen gesucht. Gedreht wird im Sommer und Herbst. Der Mehrteiler mit dem Titel „Torstraße 1“ spielt  in den 1920er Jahren. Görlitz bildet die Kulisse für das Berlin der damaligen Zeit. 

Männliche Statisten sollten nicht größer als 1,85 Meter und glatt rasiert sein. Weibliche Komparsen mit Pagenschnitt oder kinnlangen ungefärbten Haaren werden bevorzugt – ebenso Kleindarsteller mit gelebten Gesichtern. Melden können sich Interessenten aus der Oberlausitz . Gagen ab 96 Euro werden gezahlt. Weitere Infos unter www.filmgesichter.de.

„Torstraße 1“ ist als Dramaserie konzipiert. Im Mittelpunkt stehen ein Klavierspieler und ein Mädchen aus der Provinz. Die Produktionsgesellschaft X-Filme hat sich die Rechte am Stoff des gleichnamigen Romans gesichert.