• Foto: kmk

    Foto: kmk

17-Jähriger mit Pistole löst Polizeieinsatz in Zittau aus

Zuletzt aktualisiert:

Ein 17-Jähriger mit einer Softair­waffe hat am Mittag in Zittau einen Polizei­ein­satz ausge­löst.  Der Jugend­liche soll   auf die Burgteich­schule gezielt und vermut­lich auch geschossen haben.  Er wurde wenige Minuten später festge­nommen und die Pistole sicher­ge­stellt.  Hinter­gründe und Motiv sind noch unklar. Verletzt wurde niemand. Die meisten Schüler waren wegen der Prüfungen nicht mehr auf dem Gelände. 

Der Zittauer Oberbür­ger­meister Thomas Zenker bedankte sich bei der Polizei  für das schnelle und profes­sio­nelle Handeln.