28 Asylbewerber im Spreehotel Bautzen eingetroffen

Zuletzt aktualisiert:

Die ersten 28 Asylbewerber sind in das Spreehotel Bautzen eingezogen. Es handele sich um Flüchtlinge im Familienverbund, sagte uns eine Landratsamtssprecherin. Sie kommen u.a. aus Russland, Syrien und Nordmazedonien.  Wann die nächsten Asylbewerber kommen, dazu konnte uns die Kreisverwaltung noch nichts sagen.

Unterdessen gehen die Ermittlungen zum Brandanschlag auf das Spreehotel weiter. Die Polizei hat offenbar noch immer keine Spur zu den Tätern.