• Symbolbild © Jan Woitas/dpa

66-Jähriger stirbt bei Sturz in Bergwerksschacht

Zuletzt aktualisiert:

In Freiberg ist am Samstag ein 66-Jähriger in einen Bergwerksschacht gestürzt und gestorben. Der Mann war morgens als vermisst gemeldet worden. Am Mittag wurde er in dem Bergwerk am Stangenweg, das aktuell von der Schneeberger Bergsicherung saniert wird, tot aufgefunden.

Er war offenbar im Schacht in die Tiefe gestürzt. Grubenwehr und Höhenrettung Freiberg waren im Einsatz. Die Polizei schloss Fremdverschulden oder eine Gewalttat aus. Die Ermittlungen dauern an.