Aktion "Fastenpost" in der Lausitz - über 600 Teilnehmer

Zuletzt aktualisiert:

Die Aktion "Fastenpost" des Katholischen Bistums Görlitz und des evangelischen Kirchenkreises Schlesische Oberlausitz findet heute seinen Abschluss. Der Verzicht auf alles Digitale stand dabei im Mittelpunkt. Seit Aschermittwoch haben mehr als 600 Menschen täglich einen handgeschriebenen Brief erhalten.

Darüber hinaus spendeten die Teilnehmer als persönliches Fastenopfer mehr als 8.000 Euro  an den Lebenshof im Görlitzer Ortsteil Ludwigsdorf.

Audio:

Der Leiter des Sankt-Wenzeslaus-Stifts, Frank Seibel