Alkoholisierte Autofahrerin verursacht Verkehrsunfall

Zuletzt aktualisiert:

In der Nacht zum Sonntag fuhr eine 32-jährige Skodafahrerin vom Parkplatz eines Einkaufsmarktes und beschädigte bei der Ausfahrt die geschlossenen Schranken.

In der Folge stieß sie beim Abbiegen gegen einen abgestellten PKW und fuhr munter weiter. Die durch aufmerksame Zeugen informierte Polizei konnte die Frau schließlich auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants feststellen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,82 Promille.


Der von der Frau verursachte Sachschaden wurde mit etwa 4.800 Euro angegeben. Ihren Führerschein musste sie noch vor Ort abgeben.