Aus im Sachsenpokal für FC Oberlausitz

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

Der FC Oberlausitz ist im Sachsenpokal ausgeschieden. Die Neugersdorfer unterlagen vor 900 Zuschauern gegen Drittligist FSV Zwickau mit 1:2. Jaroslav Dittrich hatte in der 32. Minute die zwischenzeitliche Führung für die Oberlausitzer erzielt, die allerdings nicht lange Bestand hatte. Bereits gestern hatten Budissa Bautzen und Eintracht Niesky das Achtelfinale im Sachsenpokal erreicht.