Ausbau der Neustädter Straße in Bautzen beginnt

Zuletzt aktualisiert:

Auf der Neustädter Straße in Bautzen rücken am Mittwoch die Baufahrzeuge an. Wie die Stadt mitteilte, wird mit dem Ausbau der Strecke zwischen Westtangente (B96) und der Zufahrt zur Ecknerstraße begonnen. Gearbeitet wird bis Ende Oktober. Bis dahin ist der Bereich voll gesperrt.

Die Arbeiten laufen in mehreren Abschnitten. Deshalb müssen sich viele Anwohner auf Umleitungen einstellen. Das betrifft u.a. Bautzener in der Herrenteichsiedlung, Kunden der Baumschule oder Besucher des Stadions. Die Zufahrt zur und von der Westtangente wird nicht möglich sein. Umleitungen sind in beide Richtungen über die Neukircher Straße ausgeschildert.

Ist die Neustädter Straße fertig, wird am Ende der Straße eine neue Brücke über die Spree gebaut. Geplant sind darauf auch neue Rad- und Fußgängerwege.