Ausländerbehörde Bautzen schiebt 13 Asylbewerber ab

Zuletzt aktualisiert:

13 im Kreis Bautzen lebende Asylbewerber sind im Juli abgeschoben worden. Nach Angaben des AfD-Landtagsabgeordneten Frank Peschel waren es im ersten Halbjahr 2021 insgesamt 14 Abschiebungen. Er bezog sich dabei auf die aktuelle Monatsübersicht der Ausländer- und Unterbringungsstatistik. Im Kreis Bautzen gebe es über 700 Ausreisepflichtige.  "Ich erwarte, dass der Freistaat die Abschiebungen von Ausreisepflichtigen weiter mit Nachdruck betreibt", so Peschel

Link:

  www.landkreis-bautzen.de/download/Auslaenderamt/Landkreis_Bautzen_Auslaenderstatistik_Asyl-Unterbringung_07-2022.pdf