• Halle am Flughafen Leipzig-Halle (Archivfoto: dpa)

    Halle am Flughafen Leipzig-Halle (Archivfoto: dpa)

Auslandsurlauber können sich an Sachsens Flughäfen auf Corona testen lassen

Zuletzt aktualisiert:

Sachsen, die in den kommenden Wochen aus einem Auslandsurlaub zurückkommen, haben die Möglichkeit sich an den Flughäfen Leipzig-Halle und Dresden auf eine Corona-Infektion testen zu lassen. In den kommenden Tagen wollen sich dazu noch die Gesundheitsämter darüber abstimmen.

Unklar ist noch, ob die Tests direkt in den Flughäfen oder in einer Ambulanz stattfinden sollen. Es geht um die höchstmögliche Sicherheit, damit wir nach den Sommerferien keine erhöhten Infektionszahlen in Sachsen haben, so Gesundheitsministerin Petra Köpping.