• Foto: Pixabay

    Foto: Pixabay

Ausspannen in der halben Lausitz

Zuletzt aktualisiert:
Autor: red.

Die halbe Lausitz kann heute ausspannen. In Sachsen ist der Buß- und Bettag ein Feiertag – nicht aber in Brandenburg. In den Einkaufszentren in Cottbus sowie den Innenstädten von Spremberg und Senftenberg wird verstärkt mit Besuchern aus dem sächsischen Teil der Lausitz gerechnet. Die Kirchen laden zu Gottesdiensten ein – natürlich unter strenger Einhaltung der Hygieneregeln.

Was hat es mit dem Buß- und Bettag auf sich?

Es geht vor allem darum, Rückschau zu halten, also die letzten Monate Revue passieren zu lassen und sich zu fragen, was ist gut gelaufen, was weniger gut. Der Buß- und Bettag  wurde vor allem in Zeiten bewusst begangen, als die Not groß war. Im Mittelpunkt stand der Aufruf zum Gebet.