• Foto: Polizei

Auszeichnung für Wachmann aus Weißwasser

Zuletzt aktualisiert:

Klaus Thamm ist der Held der Woche in Weißwasser. Der Wachmann hat der Polizei geholfen, zwei Parolen-Schmierer zu stellen. Dafür wurde er von Polizeirevierchef Uwe Horbaschk ausgezeichnet 

Thamm hatte die Beiden – 29 und 31 Jahre – beobachtet, wie sie mehrere Fassaden in Weißwasser besprühten mit verbotenen Symbolen. Er rief die Polizei. Bis die Streife eintraf, ließ er die Sprayer nicht aus den Augen. So konnte er den Polizisten Hinweise geben, die schließlich zur Ergreifung der Täter führten. Wachmann Thamm hatte den Polizisten schon öfter geholfen.

Seine Antwort etwas verlegen und bescheiden: „Ach, ich habe doch nur meinen Job gemacht“.