Auto in Bischofswerda ausgebrannt

Zuletzt aktualisiert:

Ein Auto ist am frühen Morgen auf dem Schmöllner Weg in Bischofswerda ausgebrannt. Ein Mann, der auf dem Weg nach Hause war, bemerkte die Flammen. 20 Feuerwehrleute eilten herbei. Der Mercedes war aber nicht mehr zu retten.Auslaufende und brennende Betriebsstoffe erschwerten den Einsatz.

Die Polizei nahm Ermittlungen auf. Das Fahrzeugwrack wurde abgeschleppt und sichergestellt. In den vergangenen Monaten waren in Bischofswerda immer wieder Autos angezündet worden.