Auto überschlägt sich auf der A4 bei Ohorn

Zuletzt aktualisiert:

Ein 22-jähriger Ukrainer ist heute Morgen auf der A4 an der Anschlussstelle Ohorn auf einen Pkw gefahren. Durch die Wucht des Zusammenstoßes mit dem Kleintransporter wurde überschlug sich der Skoda Octavia. Der 55-jährige Fahrer zog sich Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus. Die Polizei nahm Ermittlungen zur Unfallursache auf. Vermutlich war der Fahrer des Kleintransporters für einen Moment unaufmerksam.

Durch den Unfall bildete sich ein kilometerlanger Stau. Die Autobahn in Richtung war vorübergehend gesperrt.