Autofahrerin bei Hoyerswerda schwerstverletzt

Zuletzt aktualisiert:

Eine Autofahrerin ist gestern Abend auf der S 95 zwischen Wittichenau und Hoyerswerda frontal in den Gegenverkehr gekracht. Die 46-Jährige erlitt schwerste Verletzungen. Sie wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik nach Dresden geflogen. Die beiden Insassen im SUV wurden ebenfalls verletzt, aber nicht so schwer, so die Polizei.  Was die Ursache für den Unfall ist, wird ermittelt.

Schwerer Unfall auch auf der B 98 in Wehrsdorf . Eine Autofahrerin stieß gestern Nachmittag gegen ein Verkehrszeichen. Die Besatzung eines Rettungshubschraubers brachte die schwerverletzte 64-Jährige  in die Uni-Klinik Dresden.  Ermittlungen zur Unfallursache wurden aufgenommen.