• Foto: pexels

    Foto: pexels

Bankkonto für Kinder und Jugendliche

Zuletzt aktualisiert:

Um langfristig Kunden zu gewinnen, werben Banken verstärkt um den Nachwuchs. Das heißt, für Kindern und Jugendliche werden spezielle Konten angeboten, die meist kostenlos sind. Verbraucherschützer empfehlen, ein Auge darauf zu haben, wenn sich die Bedingungen ändern. Wie zum Beispiel, wenn ein bestimmtes Alter überschritten wird oder die Ausbildung abgeschlossen wurde. Dann kann es teuer werden.