• Foto: Madeleine Henning-Waniek (Stadtverwaltung)

    Foto: Madeleine Henning-Waniek (Stadtverwaltung)

Barrierefrei zum Zug in Cottbus

Zuletzt aktualisiert:

Es ist geschafft! Der neue Verkehrsknoten „Bahnhof Cottbus“ wird am Nachmittag eröffnet. Rund 50 Millionen Euro wurden dafür in den vergangenen drei Jahren investiert.

Reisende kommen nun direkt und bequem von der Straßenbahn und dem Bus zur Fern- und Regionalbahn. Errichtet wurden außerdem neue Parkplätze und Fahrrad-Abstellanlagen, die Bahnsteige erneuert. Sie können nun barrierefrei mit Aufzügen erreicht werden. Errichtet wurde auch ein neuer Fußgängertunnel. Er konnte schon vor einem Jahr eröffnet werden.

Der Cottbuser Bahnhof ist nun wieder eine Visitenkarte der Stadt.