Baumaschinendiebe walzen Zäune in Bautzen nieder

Zuletzt aktualisiert:

 Baumaschinendiebe haben in Bautzen eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Sie kurvten mit einem Minibagger und einem Radlader, die auf einem Firmengelände im Ortsteil Bolbritz standen, über drei benachbarte Grundstücke. Dabei walzten sie mehrere Zäune nieder. Anschließend luden sie die Beute vermutlich auf einen Lkw. Die Polizei schätzt den Schaden auf 60.000 Euro.

Ermittlungen wurden aufgenommen, Spuren gesichert und dokumentiert. Hinweise zur Tat bitte an das Polizeirevier Bautzen. Telefon: 03591 - 3560.