Bautzen jubelt: Wir haben wieder mehr Einwohner!

Zuletzt aktualisiert:

Die Stadtverwaltung Bautzen jubelt. Die Einwohnerzahl ist im ersten Halbjahr um fast 500 gestiegen. Ende Juni lebten rund 38.800 Menschen in der Stadt. Vor allem Ausländer  - die meisten Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine - haben die Statistik beflügelt. Fast 670 kamen und fanden eine Bleibe in Bautzen. Der Zuzug sei immens, freut sich die Verwaltung.

Der Trend könnte sich fortsetzen. Im November soll das Bautzener Spreehotel wieder als Asylbewerberheim betrieben werden. Der Ausländeranteil in Bautzen liegt aktuell bei  6,2 Prozent.