Bautzener Ortschaftsräte diskutieren Leitbild 2030+

Zuletzt aktualisiert:

Knapp zwei Jahre nach dem Beschluss geht das Leitbild „Bautzen 2030+“ nun in die Ortschaftsräte. Heute wird das Papier in Salzenforst diskutiert, morgen in Kleinwelka und am 26. Januar in Niederkaina.

Das Integrierte Stadtentwicklungskonzept enthält eine Vielzahl von  Vorschlägen – von kostenfreien Kitas, mehr Spielplätzen bis zum Ausbau des Fahrradnetzes. Es ist ein Kompass für die Marschrichtung von Bautzen über das Jahr 2030 hinaus. Aus dem Leitbild sollen konkrete Beschlüsse abgeleitet werden.