• Foto: Redaktion

    Foto: Redaktion

Betrunkene Randalierer wüten in Waschanlage

Zuletzt aktualisiert:

Drei Randalierer haben am Sonntag in einer Autowaschanlage in Görlitz gewütet. Wie uns ein Polizeisprecher sagte, rissen die Männer während der Wäsche die Autotür eines PKW’s auf und schoben die Anlage so zurück, dass an Fahrzeug und Technik ein erheblicher Schaden entstand. Zudem wurden Kunden und Personal beleidigt, belästigt und bedroht.

Bei den Tätern handelt es sich um zwei Polen, 42 und 45 Jahre alt, sowie einen 47-jährigen Deutschen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei zwei Männern über 2,4 Promille. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf über 15.000 Euro.