• Symbolbild © dpa

Betrunkener LKW-Fahrer bei Stollberg geschnappt

Zuletzt aktualisiert:

Polizisten haben auf der A 72 bei Stollberg einen betrunkenen LKW-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Am Freitagabend informierten Autofahrer die Beamten über die Sattelzugmaschine, die mit Schlangenlinien auf der Autobahn unterwegs war. Auf dem Autobahnparkplatz "Am Neukirchener Wald" fanden die Beamten den LKW. Schnell schnellte sich heraus, dass der Fahrer betrunken war. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 51-jährigen Bulgaren einen Wert von 3,1 Promille. Allerdings konnte die Polizei ihm den Führerschein nicht abnehmen, denn der wurde ihm bereits letzte Woche schon entzogen. Da verursachte der Bulgare in Kirchberg einen Unfall beim einparken, auch da war er betrunken.