Blauer Lkw-Fahrer rasiert Leitplanke auf A4 bei Bautzen

Zuletzt aktualisiert:

Ein polnischer Lkw-Fahrer hat auf der A4 bei Bautzen 14 Leitplanken-Felder niedergewalzt. Zuvor war am Lastwagen ein Reifen geplatzt. Der 30-Jährige fuhr davon. Polizisten stellten ihn auf dem Gelände der Rastanlage Oberlausitz. Der Grund für die Flucht war schnell ermittelt. Der Fahrer hatte Alkohol getrunken. Das Pusteröhrchen zeigte 0,8 Promille an.  Die Polizei bezifferte den Schaden mit 16.000 Euro.