Blauradler gestürzt - Rettungshubschraubereinsatz in Hoyerswerda

Zuletzt aktualisiert:

Rettungshubschraubereinsatz in Hoyerswerda. Die Besatzung brachte einen betrunkenen Radfahrer ins Krankenhaus.

Der 27-Jährige war auf einem Geh- und Radweg am Scheibesee in Richtung Kühnichter Straße unterwegs. "Er wich einem Fußgänger aus, dabei stürzte er"; sagte uns der Diensthabende der Polizeidirektion Görlitz.

Zu den Verletzungen konnte er keine Angaben machen. Der Atemalkoholtest ergab 2,22 Promille. Die Polizei nahm Ermittlungen auf.