• Foto: Pixabay

Blitzverfahren gegen Hooligans auf sächsischen Fußballplätzen

Zuletzt aktualisiert:

Mit Hooligans auf Fußballplätzen in Sachsen soll kurzer Prozess gemacht werden. Innenminister Roland Wöller will gewalttätige Fans noch vor dem Abpfiff hinter Schloss und Riegel sehen. Er strebt einen „Pakt für Recht und Sicherheit“ an – gemeinsam mit dem Justizminister. Bereitschafts-Staatsanwälte und -Richter sollen eingesetzt werden. Die Strafe müsse auf dem Fuße folgen, sagte uns Wöller.

Audio:

Reporter Knut-Michael Kunoth