Blutige Attacke vor dem City-Center in Görlitz

Zuletzt aktualisiert:

Blutige Attacke vor dem City-Center in Görlitz. Zwei Asylbe­werber aus Syrien sind nach Polizei­an­gaben auf einen Polen losge­gangen. Einer der beiden Angreifer fügte dem Opfer mit seinem Finger­ring eine Schnitt­wunde am Hals zu. Gegen die beiden Flücht­linge im Alter von 18 und 21 Jahren wurden Ermitt­lungen aufge­nommen. Die Polizei stellte den Ring als Beweis­mittel sicher.