Brand im Tagebau Schleenhain - Soko LinX übernimmt Ermittlu..

Zuletzt aktualisiert:

Brand im Tagebau Schleenhain - Soko LinX übernimmt Ermittlungen

In der Nacht des 8. Oktober 2020 brannte es ab 4:07 Uhr an einer elektrischen Anlage im Tagebau Schleenhain im Landkreis Leipzig.

 

Durch den Brand kam es zu Einschränkungen im laufenden Betrieb. Zur genauen Höhe des Schadens kann derzeit noch nichts gesagt werden.

 

Aufgrund der Tatumstände und der bisherigen Ermittlungen besteht der Verdacht, dass dieser Brand vorsätzlich gelegt worden ist. Die Soko LinX des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen aufgenommen, da eine politische Motivation für diese Tat nicht ausgeschlossen werden kann.

 

Es werden Zeugen gesucht, welche in der vergangenen Nacht im Bereich des Tagebaus Schleenhain sowie in der näheren Umgebung verdächtige Personen und Fahrzeuge gesehen oder sonstige relevante Feststellungen getätigt haben.

Die Ermittlungsbehörden sind bei der Aufklärung der Straftat auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen!

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_75853.htm