• Symbolbild. Foto: Archiv

    Symbolbild. Foto: Archiv

Brauerei in Liberec brennt

Zuletzt aktualisiert:
Autor: dpa/red

Bei einem Brand in einer historischen Brauerei in Liberec ist ein Millionen-Schaden entstanden.  Rund 300 Tonnen Malz wurden vernichtet. Das Feuer brach am Morgen aus. Erst nach mehr als sechs Stunden waren die Flammen gelöscht. Das Feuer erfasste das Gebäude der Mälzerei, das aus dem 19. Jahrhundert stammt, bis hinauf zum Dachstuhl. Zwei Feuerwehrleute wurden verletzt.   Brandursache könnte ein Fehler in der Elektroinstallation sein Die laufende Produktion sei  nicht beeinträchtigt, hieß es.