Brutaler Überfall in Niesky - Täter rauben diesen Hund

Zuletzt aktualisiert:

Die Kripo bittet um Mithilfe bei der Aufklärung eines brutalen Raubüberfalls in Niesky. An der Kiesgrube Zeche wurde ein 38-jähriger Mann von zwei Tätern geschlagen und getreten. Sie raubten sein Handy und seinen Hund, einen Dogge-Mischlings-Welpen. Das Opfer wurde verletzt. Der Überfall geschah bereits am 3. Juli, einem Sonntag um 16 Uhr.  Hinweise bitte an die Polizeidirektion Görlitz – Telefon: 03581 - 468 100.  Wer kann Angaben zum Verbleib des Hundes machen?, fragt die Kripo.