• Lutz Hillmann. Foto: kmk

Bürgerbühne für Bautzen

Zuletzt aktualisiert:

Das kulturelle Leben in Bautzen wird um eine Facette reicher. Die Stadt bekommt ein Thespis-Zentrum mit Bürgerbühne. Dafür hat das Land über 250.000 Euro Fördermittel in Aussicht gestellt. Das kündigte Lutz Hillmann, Intendant des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters Bautzen, an. Das Zentrum soll mit Theaterpädagogen und Kulturmanagern aufgebaut werden. Thema werde "Das Eigene und das Fremde" sein, so Hillmann.

Das Zentrum ist nach dem Griechen Thespis benannt. Er galt in der Antike als Erfinder des Dramas, speziell der Tragödie.

Audio:

Lutz Hillmann