Chaoten in Hoyerswerdaer Neustadt - Reumütiger Autofahrer in Zittau

Zuletzt aktualisiert:

 Chaoten haben in einer Sparkassenfiliale am Lipezker Platz in Hoyerswerda randaliert. Sie rissen im Vorraum einen Feuerlöscher aus der Halterung und schlugen damit auf den Überweisungsautomaten ein. Außerdem beschmierten sie die Wand mit einem Stift. Die Polizei schätzt den Schaden auf 1500 Euro. Ermittlungen wurden aufgenommen.

 Einsicht ist der erste Weg zur Besserung. Bei einer Spritztour auf einem Waldweg im Zittauer Ortsteil Hirschfelde hat den Fahrer offenbar das schlechte Gewissen gepackt. Der 39-Jährige begab sich zum Polizeirevier und stellte sich. Die Beamten erstatten Anzeige.