• Klassenraum

    Symbolbild: (c) dpa

Corona-Fall an Gymnasium in Markranstädt

Zuletzt aktualisiert:

Am Gymnasium in Markranstädt hat sich ein Schüler mit dem Coronavirus infiziert. Das hat die Schule auf ihrer Internetseite bestätigt. Der Schüler geht demnach in eine der zwölften Klassen.

Da einige Fächer nicht nur im Klassenverbund unterrichtet werden, sollen am Donnerstag etwa 70 Schüler aus der Jahrgangsstufe getestet werden – zusätzlich alle Lehrer, die in der Stufe unterrichten.

Die betroffenen Schüler und Lehrer stehen vorerst unter Quarantäne. Das Gymnasium hat bereits angekündigt, dass dadurch auch der Unterricht für die anderen Klassen beeinträchtigt wird.