• Oberbürgermeister Thomas Zenker: Auch Hausärzte in das Impfsystem einbeziehen.

Corona-Impfzentrum für Zittau

Zuletzt aktualisiert:

Zittau bekommt ein kommunales Corona-Impfzentrum. Es soll im April in Betrieb gehen. Damit soll  vor allem älteren und behinderten Menschen der Weg zum Impfzentrum nach Löbau erspart werden. Oberbürgermeister Thomas Zenker sprach sich dafür aus, dass auch Hausärzte flächendeckend in das Impfsystem einbezogen werden.

„Angesichts der Dringlichkeit für ein zügiges Impfen der gefährdeten Gruppen nimmt sich die Stadt Zittau dieser Aufgabe an. Schließlich wollen wir alle möglichst schnell wieder das normale Leben für Wirtschaft, Bildung und Kultur", so Zenker.