Cybercops für sächsische Polizei gesucht

Zuletzt aktualisiert:

Die sächsische Polizei sucht Cybercops. Sie werden mit Maus und Tastatur im Internet auf Verbrecherjagd gehen. Grundvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium in  Informatik, Wirtschaftsinformatik, Informations- oder Kommunikationstechnik oder einer anderen Richtung mit IT-Bezug.  Bewerbungen werden bis Ende April angenommen.

Die Qualifizierung dauert ein Jahr. Sie erfolgt an der Polizeihochschule Sachsen in Rothenburg. Absolventen werden zum Kriminalkommissar befördert und sind damit Beamte.

Weitere Infos im Interview mit Oberkommissarin Michaela Böttcher von der Polizeidirektion Görlitz und unter www.verdaechtig-gute-jobs.de.

Audio:

Reporter Knut-Michael Kunoth im Gespräch mit Oberkommissarin Michaela Böttcher