• Weihnachtsmarkt in Senftenberg. Foto: Archiv

Diebe auf Weihnachtsmärkten in der Lausitz

Zuletzt aktualisiert:

Taschendiebe schwärmen in der Adventszeit auch bei uns in der Lausitz wieder aus.   Weihnachtsmarktbesucher sollten Obacht geben. Die Täter nutzen das Gedränge. Sie rempeln  Besucher an oder beschmutzen sie mit Ketchup, um dann das Portemonnaie aus der Tasche zu ziehen. 

Die Tricks der Taschendiebe sind zwar nicht neu, aber immer wieder erfolgreich. So kann es auch passieren, dass die Opfer in ein Gespräch verwickelt werden und in der Zwischenzeit entwendet ein zweiter Täter etwas aus deren Tasche. Die Polizei rät deshalb,  Geld, Kreditkarten oder Smartphones am besten in verschlossenen Innentaschen in der Jacke oder in Brustbeuteln oder Gürteltaschen aufzubewahren. Zudem sollte nur so viel Geld einsteckt werden, wie nötig.

Audio:

Reporter Knut-Michael Kunoth