Drei Schwerverletzte auf B98 in Putzkau

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Unfall in Putzkau bei Bischofswerda sind drei Menschen schwer verletzt worden. Einer wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Kurz nach Mittag stießen auf der Kreuzung B 98/ S 156 zwei Autos zusammen. Einer der Fahrer hatte offenbar die Vorfahrt nicht beachtet. Die Polizei nahm Ermittlungen auf.

Die B98 war während der Bergungsmaßnahmen für mehrere Stunden gesperrt. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Bischofswerda, Schmölln, Putzkau und Neukirch/Lausitz mit insgesamt 53 Kameraden. Sie sicherten die Unfallstelle ab und banden auslaufende Betriebsstoffe.