Drogen bei Autokontrolle nahe Hoyerswerda gefunden

Zuletzt aktualisiert:

Bei einer Fahrzeugkontrolle in der Nähe von Hoyerswerda hat die Polizei über 100 Extasy-Tabletten entdeckt. Der Fahrer stand zudem offenbar unter Drogen. Gegen die Insassen wird nun ermittelt. Es handelt sich um einen Deutschen sowie drei Marokkaner und Tunesier. Sie hatten das Auto gemietet. Nach der Vernehmung wurden alle Vier wieder freigelassen.