• Foto: Tele-Lausitz (Danilo Dittrich)

  • Foto: Tele-Lausitz (Danilo Dittrich)

Drogenfahrer durchbricht Polizeikontrolle in Hagenwerder

Zuletzt aktualisiert:

Ein Autofahrer hat vergangene Nacht eine Polizeikontrolle am Grenzübergang Hagenwerder durchbrochen. Wenige Meter weitere krachte er gegen  eine Leitplanke. Er und drei weitere Insassen wurden gestellt. Der 20 Jahre alte Fahrer stand unter Drogen. Beim 17-jährigen Beifahrer fanden die Polizisten ein Clipptütchen vermutlich mit Crystal. Am Audi befanden sich falsche Kennzeichen. Ermittlungen wurden aufgenommen.

Am Auto und an der Leitplanke entstand ein Schaden von rund 7.000 Euro.

Audio:

Polizeisprecher Thomas Knaup