• Foto: Pixabay

Ei, Ei, Ei - Sachsens Hennen sind Spitze!

Zuletzt aktualisiert:

Sachsens Hennen haben sich ein Ostergeschenk verdient.  Sie waren im vergangenen Jahr besonders fleißig.  Durchschnittlich legten  sie 309 Eier. Das waren gut 52 Millionen Eier mehr als 2017, so das Statistische Landesamt.  Damit fielen so viele Eier in die Nester wie seit zehn Jahren nicht mehr. In den 55 sächsischen Legehennenbatterien wurden fast 965 Millionen Eier erzeugt.

Sachsen bleibt aber viertgrößter Eierproduzent in Deutschland. Der Anteil lag im vergangenen Jahr bei fast acht Prozent.