Eibauer Bierzug zieht hunderte Zuschauer an B96

Zuletzt aktualisiert:

Trotz sengender Hitze hat der historische Bierzug hunderte Fans nach Eibau gezogen. Sie verfolgten gestern die geschmückten und mit Pferden bespannten Wagen. Reiter in Kostümen der damaligen Zeit zogen über die B96. Im Tross waren auch historische Figuren wie Räuberhauptmann Karasek. In Bildern wurde die bewegte Biergeschichte in der Oberlausitz dargestellt.

Im Mittelalter entbrannten um den Gerstensaft regelrechte Bierfehden. So kam es im 15. Jahrhun­dert zu einem Bierkrieg. Görlitz und Zittau lagen mitein­ander im Clinch, später auch Zittau und Löbau.