• Der Tatort an der Löbauer Straße. Foto: Tele-Lausitz (Danilo Dittrich)

Ein mutiger Görlitzer hat einen Sextäter gestoppt

Zuletzt aktualisiert:

In Görlitz ist ein Syrer festgenommen worden. Der 43-Jährige  hatte am frühen Morgen in einem Mietshaus an der Löbauer Straße einer Frau aufgelauert, sie mit einem Messer bedroht und ihr die Hose heruntergezogen, so die Polizei.Ein Hausbewohner eilte der 33-Jährigen zur Hilfe und verhinderte so Schlimmeres. Dabei erlitt er Schnittverletzungen an den Händen. Der  Syrer konnte zunächst flüchten.  Er wurde wenig später an der Bahnhofstraße festgenommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,5 Promille.  Polizisten stellten die Tatwaffe sicher. Die Ermittlungen dauern an.