• Foto: Tele-Lausitz (Danilo Dittrich)

Feuer nach Unfall in Görlitz

Zuletzt aktualisiert:

Dieser Unfall in Görlitz  hätte böse ausgehen können: Zwei Autos sind am Morgen auf der   Kreuzung Blockhaus-/Schillerstraße zusammengestoßen. Daraufhin geriet einer der Pkw in Brand. Ein Polizist schnappte sich einen Feuerlöscher und erstickte die Flammen. "Gut gemacht", lobte Feuerwehreinsatzleiter Marko Rönsch.

Verletzt wurde niemand. Die Polizei nahm Ermittlungen zur Unfallursache auf.