Feuerwehreinsätze in Hoyerswerda und Bad Muskau

Zuletzt aktualisiert:

 Nach einem Brand gestern Nachmittag in einem Mehrfamilienhaus  an der Salomon-Gottlob-Frentzel-Straße in Hoyerswerda ist die betroffene Wohnung vorerst nicht mehr nutzbar. Das Feuer war in der Küche ausgebrochen. Eine Holzabdeckung auf dem Herd geriet in Brand. Die Polizei vermutet, dass ein Kind das Gerät versehentlich angeschaltet hatte. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Ein Auto ist am Morgen in Bad Muskau in Flammen aufgegangen. Das Feuer hätte um ein Haar einen daneben stehenden Pkw erfasst. Der Besitzer konnte den Wagen noch rechtzeitig aus der Gefahrenzone fahren. Verletzt wurde niemand. Die Kripo ermittelt.