Film ab! für Neiße Filmfestival

Zuletzt aktualisiert:

Junge Filmemacher aus Deutschland, Polen und Tschechien bekommen wieder ein Forum im Dreiländereck. Heute wird das Neiße Filmfestival eröffnet. Bis kommenden Sonntag werden über 120 Streifen gezeigt. Eine Jury entscheidet, wer die Preise – die Neiße-Fische – erhält.

Die Zuschauer haben wieder die Qual der Wahl. Mehr als 120 Streifen werden gezeigt – an fast 20 Spielorten, z.B. im Camillo Görlitz, im Kronenkino Zittau, im Sudhaus Löbau, im Steinhaus Bautzen oder in Varnsdorf oder Zgorzelec. Im Wettbewerb konkurrieren neun Spiel- und neun Dokfilme – je drei aus Deutschland, Polen und Tschechien. Außerdem werden über 30 Kurzfilme bewertet.

Weitere Infos im Internet unter www.neissefilmfestival.net.