• Symbolbild. Foto: Pixabay

Flüsse nur noch Rinnsale . Landratsamt Görlitz erlässt Verbot

Zuletzt aktualisiert:

Viele Flüsse und Bäche im Kreis Görlitz sind durch die anhaltende Trockenheit nur noch Rinnsale. So ist z.B. der Pegel der Mandau in Großschönau auf 20 Zentimeter gesunken – ebenso der des Berthelsdorfer Wassers. Anrainer dürfen bis auf weiteres kein Wasser mit Pumpen aus den Flüssen ziehen. Das hat das Landratsamt Görlitz angeordnet. Dagegen kann das Nass weiterhin mit Schöpfkelle und Eimer gefördert werden.