• Foto: Archiv

    Foto: Archiv

Frauenleiche auf Görlitzer Neißewiesen

Zuletzt aktualisiert:

Ein Jäger hat auf den Neißewiesen in Görlitz-Weinhübel eine Frauenleiche entdeckt. Die Tote befand sich an einem Hochsitz auf dem Wasserwerkgelände. Identität, Todesumstände und -ursache sind noch unklar. Die Polizei schätzt das Alter der Frau auf 35 bis 50 Jahre. Untersuchungen wurden aufgenommen. Die Ermittler gleichen u. a. Informationen zu Vermisstenfällen in Polen ab.