Füchse feiern Auswärtssieg

Zuletzt aktualisiert:

Die Lausitzer Füchse haben ihre Niederlagenserie in der DEL 2 beendet. Nach zuletzt fünf Pleiten in Serie haben die Eishockeycracks aus Weißwasser am Freitagabend mit 4:2 in Kaufbeuren gewonnen. Nach 40 Minuten stand es 2:2-Unentschieden. Robert Farmer und Tomas Andres hatten für Weißwasser und Fabian Koziol und Max Schmidle für Kaufbeuren getroffen. Im Schlussdrittel konnten Feodor Boiarchinov und Joel Keussen mit ihren Toren den ersten Füchse-Sieg seit drei Wochen besiegeln.

Im Heimspiel gegen die Heilbronner Falken soll am Sonntag zu Hause direkt nachgelegt werden.