Fünf Millionen Euro für Ostritz

Zuletzt aktualisiert:

Das Internationale Begegnungszentrum St. Marienthal in Ostritz darf sich über eine satte Finanzspritze freuen. Für das „Kompetenz- und Koordinationszentrum Polnisch“ – kurz KoKoPol – stellt der Bund in den kommenden drei Jahren insgesamt fünf Millionen Euro bereit. 

Mit dem Geld könne das Zentrum künftig viele neue Aufgaben wahrnehmen, heißt es. Vom Ausbau des Polnischunterrichts in der Region, über die Vermittlung von Sprachangeboten bis hin zur Erarbeitung außerschulischer Angebote. Bislang vermittelte KokoPol verschiedene Einrichtungen für polnische Fachtagungen, Spezialkurse und Schulungen in der Grenzregion.

Ziel des Zentrums ist es, die Stellung der polnischen Sprache in Deutschland zu stärken und zu einem größeren Lern-Interesse beizutragen.