• Foto: kmk

    Foto: kmk

  • Robust und wiederverwertbar, auch dekorativ für die Schrankwand - der Trinkbecher zum Altstadtfest. Foto: kmk

    Robust und wiederverwertbar, auch dekorativ für die Schrankwand - der Trinkbecher zum Altstadtfest. Foto: kmk

Görlitz bereitet sich auf drei tolle Tage vor

Zuletzt aktualisiert:

Görlitz bereitet sich auf drei tolle Tage vor. Am Freitag wird das 25. Altstadtfest eröffnet. Über 160 Gaukler, Händler und Gastronomen locken. Untermarkt, Petersstraße und Waidhausplatz sind in mittelalterliches Flair getaucht. Die Veranstalter wollen mit den Gästen aber auch in die Zukunft schauen. Schüler starten eine Rallye mit Wasserstoffautos. Auf der Radio-Lausitz-Bühne auf dem Obermarkt wird ein abwechslungsreiches Showprogramm geboten – Stargast ist am Sonntagabend Albert Hammond. Danach können Besucher ein farbenprächtiges Abschlussfeuerwerk erleben.

Weitere Höhepunkte sind der Schwimmschaf-Cup des Lions Club  und des Leo Club Görlitz (Start am Samstag umm 15 Uhr auf der Neiße) und die Waschtrog-Regatta.

Besucher sollten möglichst mit der Bahn oder dem Bus anreisen. Die Görlitzer Verkehrsbetrieb bieten zusätzliche Fahrten an, ebenso die ODEG auf der Strecke Zittau - Görlitz - Cottbus.

Weitere Infos:

www.altstadtfest-goerlitz.com.

 

Audio:

Reporter Knut-Michael Kunoth