Görlitz friert Kita-Beiträge ein - keine Erhöhung 2023

Zuletzt aktualisiert:

Keine höheren Kita-Beiträge im nächsten Jahr in Görlitz. Der Stadtrat hat am Abend mit 21 Ja- und 10 Nein-Stimmen beschlossen, dass alles so bleibt. Die Elternbeiträge werden eingefroren. Damit will der Stadtrat einen Beitrag zur Entlastung von Familien leisten. Die höheren Betriebskosten übernimmt die Stadt. 

Die Stadtverwaltung hatte vorgeschlagen, dass die Beiträge erhöht werden, aber nur um maximal zehn Euro. Das war auf Ablehnung gestoßen. Die Mehrheit folgte schließlich einem Änderungsantrag der Fraktion „Bürger für Görlitz“.

Freuen können sich auch die Görlitzer Gastronomen und Imbissbetreiber. Sie brauchen auch im nächsten Jahr keine Terrassengebühr an die Stadt zu zahlen.